Deutsch
English
Русский

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Würzburg


Unser qualifiziertes Team besteht aus etwa 100 ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als interdisziplinäres Querschnittsfach arbeiten wir bei der Diagnostik und interventionellen Therapie unserer Patienten mit verschiedenen Kliniken und Instituten des Universitätsklinikums Würzburg eng zusammen.

Uns stehen dafür hochmoderne Techniken und Verfahren zur Verfügung. Dazu zählen die Magnetresonanztomographie (MRT), die mehrzeilen Computertomographie (CT), die Duplex Sonographie und die digitale Radiographie und Durchleuchtung.

Ein besonderer Schwerpunkt des Instituts besteht in der Interventionellen RadiologieGefäßeröffnende Verfahren z.B. im Rahmen einer peripheren Arterienverschlußkrankheit (pAVK) und gefäßverschließenden Verfahren z.B. im Falle einer komplizierten Blutung werden in der täglichen Routine angewandt. Darüber hinaus führen wir diagnostische Punktionen und Drainagen sowie Portanlagen und diverse transkutane Tumortherapien durch.

Einen integralen Bestandteil unseres Instituts stellt die Abteilung für experimentelle Radiologie dar.  Die Naturwissenschaftler forschen an innovativen Konzepten und Verfahren zur Verbesserung unserer diagnostischen Methoden.

Weitere Schwerpunkte liegen in der Mammadiagnostik und in der Kinderradiologie. Diese Bereiche werden in zwei dem Institut zugeordneten Abteilungen für gynäkologische Radiologie und Kinderradiologie angeboten.